Erfolgsbilanz von STATT Partei

Erfolgsbilanz der Statt Partei in der Hamburgischen Bürgerschaft
Diese Erfolgsbilanz erstellte Achim Reichert am Ende der Legislaturperiode 1993 - 1997

STATT Partei in der Hamburgischen Bürgerschaft hat insbesondere bei den folgenden Punkten etwas bewegt:

  • Diätenerhöhung der Bundestagsabgeordneten gebremst. Hamburg stimmte im Bundesrat dem Diätengesetz nicht zu.
  • Längere Ladenöffnungszeiten. Lafontaine wollte dies mit der SPD-Mehrheit im Bundesrat blockieren. Hamburg verhinderte die Blockade durch Stimmenthaltung und ermöglichte dadurch längere Ladenöffnungszeiten.
  • Hamburger Rathauspassage. Auf Initiative von Achim Reichert, unter der Federführung von Diakoniechef Stephan Reimers und mit tatkräftiger Unterstützung von Bau- und Verkehrssenator Eugen Wagner entstand 1998 aus dem verlotterten Zugang vom Rathaus zum U/S-Bahnhof Hamburg-Jungfernstieg die Hamburger Rathauspassage.