Politisches Engagement, Überblick

Ich bin seit frühester Jugend politisch interessiert. Einen großen Anteil daran hat unser langjähriger Gymnasiallehrer für Englisch und Geschichte, Oberstudienrat Hamann, der uns nicht nur die alten Germanen, Römer und Griechen nahe brachte, sondern auch die jüngere deutsche Geschichte, heutzutage "Gegenwartskunde" genannt. Er machte auch um das sensible Thema der NS-Zeit keinen Bogen. Geschichte war das einzige Schulfach, wo ich über Jahre hinweg eine Eins hatte.

 

Ich hätte mich auch früher schon gerne politisch engagiert, doch stieß mich das Gebahren etablierter politischer Parteien ab. Was mir vorschwebte, war

  • eine ideologiefreie, sachorientierte und bürgernahe Politik,
  • eine Streitkultur, die auch Andersdenkende zu Wort kommen lässt und ihre Argumente unvoreingenommen prüft,
  • Vorrang des Gemeinwohls vor Parteiinteressen,
  • schnellere Entwicklungschancen für gute Leute statt jahrelanger "Ochsentour".

Vieles von dem fand ich bei der Freien Wählervereinigung STATT Partei wieder, die 1993 in Hamburg gegründet wurde. Kurze Zeit später wurde ich Mitglied, kandidierte für die Hamburgische Bürgerschaft und schaffte mit sieben weiteren Mitgliedern den Einzug in das Landesparlament des Stadtstaates.

 

Auch wenn die verbliebene Kerntruppe von fünf Abgeordneten in einer Kooperation mit der SPD viel erreichte, so waren für mich doch die heftigen Auseinandersetzungen, die in STATT Partei bald um sich griffen und diesen hoffnungsvollen Neuanfang zunichte machten, sehr enttäuschend.

 

Ich habe dann Jahre später noch einmal in die Politik hineingeschnuppert, diesmal bei der CDU und ihrer Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung MIT in Baden-Württemberg. Dorthin waren wir inzwischen umgezogen. Hier fand ich in zwei Ortsverbänden sowie einem Kreisverband der MIT Vorstände mit einem gesunden Selbstbewusstsein und einer nicht immer parteikonformen eigenen Meinung, mit denen es Spaß machte, zusammenzuarbeiten.

 

Die Unterseiten können Sie über das Untermenü auf der linken Seite oder über folgende Links aufrufen: